• ab 50,- € versandkostenfrei (in DE)
  • Schneller Versand
  • 0911-7401711
  • info@wzv-shop.de
  • ab 50,- € versandkostenfrei (in DE)
  • Schneller Versand
  • 0911-7401711
  • info@wzv-shop.de

MEISSEN Fine Art Limitierte Exklusiv-Kollektion 2014/15 Edition No. 1664/2000

7,90 €

inkl. MwSt., zzgl. Versand
Auf Lager
Lieferzeit: 2-4 Tag(e)

Beschreibung

MEISSEN Fine Art Exklusiv-Kollektion 2014/15 BxTxH ca. 25x31x3 cm

Exemplar Edition No. 1664/2000



Staatliche Porzellan-Manufaktur Meissen GmbH

MEISSEN ist Synonym für hochwertigste, in Handarbeit gefertigte Kunstobjekte in Porzellan.

Jedes Stück ist einzigartig in Form und Dekor und zeichnet sich durch eine eigene "Handschrift" des Gestalters und Malers aus; geringe Abweichungen zur Abbildung im Katalog unterstreichen die Individualität der Entstehung.

Die Maße der Objekte unterliegen zudem keramtechnisch bedingten geringfügigen Schwankungen.


Dieses Exemplar weist leichte Beschädigungen auf, wie den Bildern zu entnehmen,

sonst guter Zustand.


Mit Ihrem Kauf unterstützen Sie unsere Projekte!

Die Wertstoffzentrum Veitsbronn gGmbH ist eine gemeinnützige Organisation, die für Menschen in schwierigen Lebenslagen oder mit Behinderungen Arbeitsplätze schafft.

Unser Ziel ist es, Menschen zu stärken, ihnen eine berufliche Orientierung zu geben, sie zu qualifizieren und auszubilden.

Zur Beachtung:


Bitte beachten Sie, bei unseren Angeboten handelt es sich überwiegend um gebrauchte, teils antike Gegenstände. Neuware bieten wir explizit als solche an. Gebrauchsspuren sowie Beschädigungen werden best-möglichst erwähnt. Bilder sind Bestandteil der Artikelbeschreibung. Soweit in der Artikelbeschreibung nicht anders angegeben, sind die Artikel in normalem Zustand.

Wir bitten Sie darum, bei Erhalt der Ware evtl. Beschädigungen mit Foto bzw. Video zu dokumentieren. Wir bitten Sie, beschädigte Ware nicht selbst zu reparieren, damit wir Ihnen mit einem neuen Angebot entgegenkommen können.


ACHTUNG!

Nicht für Kinder unter 3 Jahren geeignet

Kleinteile Erstickungsgefahr